INDONESIEN

FÜR SIE GEÖFFNET

MO. - FR.: 12 - 18 UHR     SA.: 10 - 18 UHR
SONNTAG: GESCHLOSSEN

HIER FINDEN SIE UNS

ROBERT-KOCH-STRASSE 16
64331 WEITERSTADT

WEITERE AUSSTELLUNGSFLÄCHE

ROBERT-BOSCH-STRASSE 4
64331 WEITERSTADT

Über das Land

Die indonesische Republik ist der weltgrößte Inselstaat und das viert bevölkerungsreichste Land der Welt.
Es beheimatet viele unterschiedliche Religionen und ist das Land mit der weltweit größten Anzahl an Muslimen. Seit 1949 ist es komplett unabhängig von den Niederlanden.

Indonesien hat unglaubliche 17.508 Inseln und zählt zum größten Teil zu Asien, sein östlicher Teil auf der Insel Neuguinea gehört jedoch zum Kontinent Australien. Indonesien grenzt auf der Insel Timor an Osttimor, auf der Insel Borneo an Malaysia und auf der Insel Neuguinea an Papua-Neuguinea.

Besonders bekannt sind die Inseln Java, die bevölkerungsreichste Insel der Welt mit der Hauptstadt Jakarta und einer Einwohnerzahl von ungefähr 141,3 Millionen, sowie Bali mit 4,2 Millionen Einwohnern. Beide sind für ihre typischen Reisfelder, Strände, Vulkanberge, Tempelanlagen und Korallenriffe bekannt.
Die balinesische Provinz bildet mit 92,4% Hindus eine Ausnahme im islamisch dominierten Indonesien und ist die einzige Region außerhalb Indiens, Nepals und Mauritus‘ mit einer hinduistischen Bevölkerungsmehrheit. Religiöse Feste und Riten sind fester Bestandteil des Lebens der Balinesen und bestimmen den Alltag.
Bali wird aufgrund seiner zahlreichen Tempelanlagen auch als „Insel der tausend Tempel“ bezeichnet. Bali, wie Java sind gespickt mit aktiven Vulkanen.

Durch die Ablagerung fruchtbarer Erde profitieren die Menschen von den Vulkanen, leben allerdings gleichzeitig auch in großer Gefahr. Der Ausbruch des Vulkans Krakatau im Jahr 1883 ist ein Beispiel für die zerstörerische Macht der Natur. Schätzungen zu Folge starben 34000 Menschen, als die Insel sich im wahrsten Sinne des Wortes selbst in die Luft jagte. Die Auswirkungen waren weltweit zu spüren. Noch heute muss mit Ausbrüchen gerechnet werden, die nicht selten mit Erbeben, Lavaströmen und Tsunamis einhergehen.

Zahlen & Fakten

Indonesien hat ungefähr 264 Millionen Einwohner, von welchen circa 192 Million muslimischen Glaubens sind. Das entspricht etwa 88%. Der Rest verteilt sich auf grob 9% Christen, 1,8% Hindus und 1% Buddhisten.
Indonesien beheimatet mehr als 200 unterschiedliche Ethnien und circa 500 Sprachen.

Die indonesische Inselkette erstreckt sich über eine Länge von 5120 Kilometern und eine Fläche von 2,02 Millionen Quadratkilometern. Das Land liegt in drei Zeitzonen und hat eine Gesamtküstenlänge von 81.350 Kilometern.

Indonesien hat außerdem etwa 150 aktive Vulkane und ist somit das Land mit den meisten aktiven Vulkanen der Welt.

Alle Bilder zu Indonesien und Nepal haben wir, das Team von Shangri Lah – Bali Park, auf unseren Reisen in Nepal und Indonesien selbst aufgenommen.

Kontakt

Robert-Koch-Strasse 16
64331 Weiterstadt

T: 06151 - 89 91 47
M: info@shangri-lah.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 12 – 18 Uhr
Samstag: 10 - 18 Uhr

Rechtliches

Impressum I Datenschutz

Bali-Park | Shangri-Lah GmbH © All rights reserved